BESTÄNDIGKEIT BESIEGT JEDEN ZWEIFEL

Wenn etwas im Außen nicht so ist, wie du es willst, dann nehme es nicht als deine Realität an, sondern kehre zurück in den gewünschten Zustand. Es kann nur eine Veränderung im Außen eintreten, wenn sich in deinem Inneren etwas verändert, wenn du also mit 100 prozentiger Gewissheit glaubst, dass es anders ist, weil du es in deiner Vorstellung anders gesehen hast. Indem du mir und dir selbst aber immer wieder die Geschichte erzählst wie schlimm sich dein Umfeld verhält, nährst du eine ganz andere Vorstellung – nämlich genau die, die du eigentlich nicht nähren willst. Es gibt nur den einen Weg: Halte beständig mit deiner Vorstellung dagegen und gib dem, was im Außen passiert nicht soviel Bedeutung. Es ist nur der Schatten deiner bisherigen Annahmen. Denke auch daran, dass es in Situationen, in denen das Außen zu sehr deine Aufmerksamkeit in Bann zieht, wichtig ist, zuerst die Gedanken zur Ruhe zu bringen. NIMM DEN DRUCK RAUS! Ansonsten schwingt der alte Zustand immer mit. Beständigkeit besiegt jeden Zweifel!

RISKIERE & GEWINNE