ICH SPRING VON LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL …

ICH SPRING VON LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL ZU LEVEL …

Was hab ich mit mir gerungen, wie oft habe ich angesetzt zu schreiben und doch wieder abgebrochen. Was soll ich dir bloß schreiben.

Was mir dabei fehlte und warum ich so lange zögerte, dass ist mir nun klar. Es fehlte eine klare Absicht für diesen Beitrag. Und die Entscheidung bzw. das Commitment zu dieser meiner Absicht.

Deshalb werde ich dir mit diesem Beitrag mal die Macht der Absicht aufzeigen. Denn irgendwann hab ich mich ja auch dazu entschieden, etwas komplett anderes zu machen. Ich habe beabsichtigt mein Leben erfolgreich & erfüllt zu leben.

Und diese meine Absicht verwirklicht sich jetzt und heute, mehr und mehr.

Heute spring ich von Level zu Level, immer weiter die Bewusstseinstreppe hinauf. Ich durfte unzählige Erfahrungen machen und tolle Erkenntnisse ergaben sich daraus. Die Qualität meiner Probleme stieg und steigt immer noch stetig an. Heute weiß ich, dass meine Probleme und Ängste, meine Tür zu besseren Ergebnissen sind.

Und zwahr die Ergebnisse, worüber ich entscheide, dass es das Ergebnis sein soll. Heute weiß ich, dass ich die Wahl habe, und das jede Wahl eine Konsequenz hat.

ERGEBNISSE SIND EINE FOLGE VON ABSICHT

Und das ist das absolut geile. Du kannst an all deinen Ergebnissen eine Absicht finden. Das Leben ist eine Folge von Absicht. Schwierigkeiten & Probleme sind Entwicklungsmöglichkeiten. Es gibt keine Misserfolge oder Fehler, sondern nur Ereignisse & Ergebnisse.

Sind dir deine Absichten überhaupt bewusst? Wie sind deine Ergebnisse in deinem Leben? Kennst DU deine Probleme und kannst sie auch als Entwicklungsmöglichkeit erkennen. Oder bist du ständig am zweifeln, am be – und entwerten.

Wo auch immer DU jetzt stehst: Du bist nicht dein Ergebnis. Falls du andauernd die Entwertungsmaschine anschmeißt, mach sie aus.

DAS LEBEN IST EIN ERKENNTNISPROZESS

Wer schon mal gesehen hat, wie Gold und auch Edelsteine aussehen, wenn sie in der Erde gefunden werden, der weiß, dass sie anfangs nur schwer vom restlichen Gestein bzw. Erdreich zu unterscheiden sind. Erst mehrere Reinigungs-, Schleif- und Veredelungspozesse machen aus ihnen ein Juwel. Ähnlich verhält es sich mit unserem Bewusstsein.

“Wenn dich jede Reibung irritiert, wie kann dein Spiegel dann poliert werden?

– Rumi

Es ist das größte Abenteuer in deinem Leben, dich mit allen deinen Ängsten, verdrängten Gefühlen und Unzulänglichkeiten auseinanderzusetzen. Alles was DU bis jetzt an dir verleugnet und unterdrückt hast, alles so anzunehmen, wie DU nun mal bist. Und dabei gilt es, nicht zu bewerten, ob GUT oder Schlecht. Alles will so angenommen werden, wie es nun mal ist.

JE KLARER DEINE ABSICHT, DESTO SCHNELLER DAS ERGEBNIS

DU HAST DIE WAHL:

Auf diesem Spielfeld gibt es drei Felder in denen DU spielen kannst. Jedes dieser Felder hat andere Konsequenzen und Ergebnisse. In welchem der folgenden Felder willst du ab heute spielen?

SPIELFELD 1- Ich weiß, was ich weiß (was ich gelernt habe) = Komfort – Zone

Mir ist schon bewusst, dass DU eine Komfort -Zone um dich aufgebaut hast, DU empfindest es als schwierig diese zu überwinden. DU hast Angst davor! Es ist genau das, was DU machen solltest. Angst ist eine Illusion. Ändert sich was, wenn man sie hat? Was ändert sich jedoch wenn sie weg ist?

SPIELFELD 2 – Ich weiß, was ich noch nicht weiß – (was ich noch kennen/lernen kann) = Macher – Zone

SPIELFELD 3 – Ich weiß nicht, was ich nicht weiß – Feld des unbegrenzten Möglichkeiten = Entdecker – Zone = RISIKO

Oder vielleicht doch besser – ICH WEIß DAS ICH NICHTS WEIß – wie spannend!

Alles ist möglich, du musst nur den ersten Schritt machen! Deine Einstellung ändern bevor sich deine Lebensituation ändern kann. Diese Erkenntnis durfte ich auch lernen!

Es gibt Menschen die in Armut leben und glücklich sind und es gibt Menschen die superreich sind und unglücklich sind. Es hat nichts mit materiellen Dingen oder Umständen zu tun. Es geht nur um deinen Fokus.

Ich bin entschlossen, meinen Entwicklungsweg weiter zu gehen. Ich vertraue meiner Absicht. Egal wie herausfordernd es ist – ich sehe es immer als Spielfeld und als ein Abenteuer. Ich sage Ja zu dem was sich mir zeigt und übernehme die Verantwortung für das was mir begegnet. Ich bin bereit, die Schritte zu gehen, die anstehen. Das Leben ist und bleibt ein Erkenntnisprozess.

Ich muss dabei nichts wollen, denn alles will zu mir und wartete nur darauf, dass ich es nutzte. Gelegenheiten bieten sich mir ständig in Hülle und Fülle. Immer wieder aufs Neue präsentieren sich mir Entfaltungs – und Entwicklungsmöglichkeiten, die mein Bewusstsein und somit meine Möglichkeiten erweitern. Diese ständige Erweiterung führt zur permanenten Veränderung meiner Einstellung. Ich lerne immer mehr mich der Gelegenheiten zu bedienen, statt von ihnen benutzt zu werden. Es ist die Erkenntnis, dass ich denn Lernprozess höher werten sollte als der Erfolg, erst dann bin ich erfolgreich & erfüllt und blühe als Persönlichkeit regelrecht auf.

Als ich diese Erkenntnis hatte wurde mir eines klar. Ich will nichts mehr, ich hoffe auch nicht mehr. ICH BEABSICHTIGE!